Initiative für Ausbildung in Anthroposophischer Medizin e.V.
Initiative für Ausbildung in Anthroposophischer Medizin

Kontakt
Melina Schumacher
Kirchstraße 12
72793 Pfullingen
sekretariat@ifaam.org

Einzelförderungen

können flexibel, vielseitig und kurzfristig beantragt und gewährt werden. 

In diesem Rahme ist es möglich, bis zu zwei Mal Förderung für eine
einzelne Veranstaltung zu beantragen. Im Anschluss daran kann bei weiterem Förderbedarf ein Förderstipendium beantragt werden.

Gefördert werden können im Rahmen unserer Richtlinien zur Mittelvergabe:

  • Teilnahmegebühren für Tagungen, Seminare oder Kurse in Anthroposophischer Medizin
  • Fahrtkosten
  • Übernachtungskosten

Ablauf:
Anträge für Einzelförderungen müssen vor Beginn der Veranstaltung vollständig bei uns unter info@ifaam.org eingegangen sein. Nach Eingang des vollständigen Antrags wird dieser umgehend durch den Vorstand entschieden.

Anträge sollten enthalten:

  1. Antragschreiben (Anliegen und Motivation)
  2. Stammatenblatt
  3. Fördervereinbarung für eine Einzelförderung,
    digital ausgefüllt und ohne Unterschrift als .pdf
  4. Lebenslauf, ausführlich
  5. Aktuelle Studienbescheinigung
  6. Foto

Im Anschluss an die Veranstaltung erwarten wir einem veröffentlichungswürdigen Erfahrungsbericht in .doc sowie als .pdf an info@ifaam.org. Der Bericht soll Deine Erlebnisse, Erkenntnisse und Fragen in Zusammenhang mit der Veranstaltung authentisch Wiederspiegeln und zwischen einer und zwei DIN A4-Seiten lang sein Die Berichte stellen eine Gelegenheit zur Reflexion dar, sind für uns Vorstände wichtiger Ertrag unserer Arbeit und zeigen den Stiftungen, welche uns fördern, ob unsere Arbeit sinnvoll ist.

Bitte sende uns zudem Teilnahmebescheinigung sowie ggf. die Kostennachweise für Fahrt- und Übernachtungskosten per Mail an sekretariat@ifaam.org.
Im Anschluss daran erfolgt die Förderung. 

Wir freuen uns auf Deinen Förderantrag!