Initiative für Ausbildung in Anthroposophischer Medizin e.V.
Initiative für Ausbildung in Anthroposophischer Medizin

Kontakt
Melina Schumacher
Roggenstraße 82 |App.708
70794 Filderstadt
sekretariat@ifaam.org


Spenden
IBAN: DE71430609677009149700
BIC:   GENODEM1GLS
GLS Bank, Bochum
<Vielen Dank!>

Spenden

Die Initiative für Ausbildung in Anthroposophischer Medizin möchte junge Menschen mit Interesse an der Anthroposophischen Medizin in ihrem Ausbildungsweg unterstützen.
Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihren Ideen, persönlicher Begleitung oder finanziellem Beitrag die Förderung junger Menschen in ihrer Ausbildung in

 

Sie wollen junge Menschen auf ihrem Weg zum Anthroposophischen Arzt unterstützen?

  1. Allgemeine Spenden: Spenden können sie auf unser Konto bei der GLS- Bank überweisen. Jeder Betrag ist willkommen. Natürlich erhalten Sie umgehend eine Spendenbescheinigung. Wir bitten Sie dafür Ihre Adresse anzugeben.
  2. Zweckgebundene Spenden: Wenn Sie mit Ihrer Spende Studenten/ innen die Teilnahme z.B. an einem bestimmten Seminar (z.B. medizinisches Seminar Bad Boll, EKA, Einführungswoche AM der GAÄD...) ermöglichen wollen, so vermerken Sie das einfach im Verwendungszweck der Überweisung. Hilfreich ist eine kurze Nachricht mit Ihrem Anliegen per Mail oder einfach per Post. Wenn Sie möchten schicken wir eine Rundmail (Jungmedizinerforum) an die Studentenschaft in der wir über die Möglichkeit einer geförderten Teilnahme an dem entsprechenden Seminar werben. 
  3. Patenschaften: für persönliche Förderungen bieten wir die Vermittlung von Patenschaften für Medizinstudenten an um ihren individuellen Entwicklungsweg in der Anthroposophischen Medizin zu fördern.  
  4. Internationale Förderungen: Mit dem Vermerk internationale Förderung dient Ihre Spende der Ausbildung in Anthroposophischer Medizin immer da auf der Welt, wo sie am meisten gebraucht wird. Die internationalen Förderungen werden zusammen mit dem internationalen Jungmedizinerforum der Medizinischen Sektion vergeben.